Zum Inhalt springen

Unsere Kirche

Unsere Kirche

Unsere Kirche

614

Die erste Kirche in Grabs gab es wahrscheinlich schon im Jahre 614. Sie war ein einfacher Holzschuppen ohne Turm.

15. Jh.

Im 15. Jh. entstand vermutlich kurz vor der Reformierungszeit die erste Kirche aus Stein.

1499

Im Jahre 1499 wurde die Kirche niedergebrannt. Man vermutet von den Schwaben.

1525

Kirchenneubau im spätgotischen Stil.  
Zunächst wurde der Turm gebaut, anschliessend der Chor. Man nimmt an, dass für einen geplanten, prächtigen Schiffbau die Finanzen nicht mehr ausreichten oder politische Ereignisse zu einem schmalen, einschiffigen Kirchenraum führten. 

1901

Kirchenneubau
Aus Platzmangel wurde 1900 der Kirchenneubau beschlossen. Dabei blieben der polygonale Chor mit sechsteiligem Fächergewölbe und der Kirchenturm bestehen. Das neue Kirchenschiff wurde dreischiffig, mit dreiseitig Emporen und Spitztürmen in den Ecken.

1917

Neubau Turm
Der baufällige Kirchenturm wird abgerissen. Der neue Kirchenturm wird höher und erhält einen vergoldeten Güggel. Die Ecktürme erhalten Zwiebeldächer.

1935

Die 5 neuen Glocken werden auf einer Chilbi-Brücke angeliefert.

>  unsere Glocken

1966

Bau einer neuen Orgel
Die Orgel besteht aus ca. 1800 Pfeifen. Die grösste hat eine Länge von ca. 5m, die kürzeste hat gerade einmal 1 cm.

>  unsere Orgel

1966 / 1969

Innen- und Aussensanierung
Die Ecktürme erhalten wieder Spitzdächer.